Kammermusik von Debussy, Ravel und Strawinsky - Doris Hochscheid (Cello), Frans van Ruth (Klavier) und Barbara Kozelj (Mezzosopran)

Kammermusik von Debussy, Ravel und Strawinsky - Doris Hochscheid (Cello), Frans van Ruth (Klavier) und Barbara Kozelj (Mezzosopran)

Edesche Liedrecitals '17/'18

Dit concert is al geweest. Bekijk hieronder de serie Edesche Liedrecitals '17/'18:

    Ein Teil des Programms:
  • Debussy - Sonate für Cello und Klavier
  • Ravel - Frontispiz (à cinq main)
  • Strawinsky - Souvenir eines Buckelmarsches
  • Schönberger - Maurice chéri
  • Programm ohne Pause

Um das Jahr 1914 herum

Die Cellistin Doris Hochscheid und der Pianist Frans van Ruth versetzen Sie in die Jahre zu Beginn des letzten Jahrhunderts zurück. Romantik und moderne Musik sind miteinander verflochten. Debussy, Strawinsky und Webern haben alle neue musikalische Wege beschritten. Bei diesem Konzert wird die Mezzosopranistin Barbara Kozelj eine besondere Rolle spielen. Sie singt eine Reihe von Liedern von Elmer Schönberger, die auf Briefen basieren, die Maurice Ravel zu Beginn des Ersten Weltkriegs an die französische Kriegsfront schrieb. Doris Hochscheid und Frans van Ruth sind in der niederländischen Musik für Cello und Klavier zu Hause wie keine anderen. Deshalb spielen sie die Cellosonate von Matthijs Vermeulen, die zur gleichen Zeit entstanden ist

Maurice chéri" - Maurice Ravel und der Erste Weltkrieg

Der holländische Komponist Elmer Schönberger hat sich für fünf neue Lieder von den Briefen von Maurice Ravel inspirieren lassen. In diesen Briefen holte Ravel die Heimatfront über seine Erfahrungen hinter den Kampflinien ein. Ravel erzählt auch, wie er unter der deutschen Machtdemonstration leidet und sich deshalb für den Einsatz entschied. Obwohl Ravel am liebsten mit einem Bomber herumfliegen würde, kam er nicht weiter als eine Verabredung als Lastwagenfahrer... Erleben Sie Ravels berührende Briefe!

Doris Hochscheid und Französisch von Ruth

Die Cellistin Doris Hochscheid und der Pianist Frans van Ruth bilden eines der wichtigsten Cello-Klavier-Duos dieser Zeit. Sie widmen sich unermüdlich dem Cellorepertoire niederländischen Bodens. Ihre verschiedenen CDs wurden alle mit Lob in der Presse aufgenommen. Einige von ihnen erhielten auch einen Luister-10, die höchste Bewertung der Zeitschrift Luister. Im Jahr 2014 erhielten Doris Hochscheid und Frans van Ruth die Vriendenprijs (Freunde der niederländischen Musik) von der Stiftung Vrienden Nederlandse Muziek (Freunde der niederländischen Musik). Im Jahr 2016 gewann das Duo den international bedeutenden Preis ECHO Klassik 2016. Im Jahr 2017 wurden sie beide wegen ihrer Verdienste um die niederländische Kultur Ritter des Ordens von Oranien-Nassau


Die Mezzosopranistin Barbara Kozelj

Barbara Kozelj ist international für ihre außergewöhnliche Handwerkskunst, ihr warmes Timbre und ihr edles Aussehen bekannt. Die Mezzosopranistin aus Slowenien begann ihr Gesangsstudium in Ljubljana. In Amsterdam setzte sie ihre Studien bei der Gesangspädagogin Sasja Hunnego fort. Wichtig für ihre Karriere waren die Dirigenten Paul McCreesh und Richard Egarr. Unter ihrer Leitung hat sie an Produktionen mit Barockmusik und Opern u.a. von Bach, Händel und Vivaldi gearbeitet. Mit Egarr sang sie im Concertgebouw die Matthäus-Passion. Dasselbe Werk sang sie unter Iván Fischer in der Carnegie Hall in New York. Barbara Kozelj sang viele große Opernrollen, unter anderem an der Nationaloper und der Oper Essen, an der sie regelmäßig zu Gast ist.


Barbara Kozelj: "Es wird in Slowenien viel gesungen. Jede Grundschule hat einige Chöre. Für Barbara Kozelj war es ein wunderbares Ventil für ihr musikalisches Herz. "Ich singe, seit ich mich erinnern kann", sagt sie. "Singen hat mich unglaublich glücklich gemacht." (Lesen Sie das Interview mit Barbara Kozelj.)

Elmer Schönberger

Elmer Schönberger ist Musikwissenschaftler, Komponist und Autor von Belletristik (Drama, Romane) und Sachbüchern (Musik). Zusammen mit dem Komponisten Louis Andriessen schrieb er das Buch Het apollinisch uurwerk (Das apollinische Uhrwerk), ein Standardwerk über Igor Strawinsky, das sowohl ins Englische als auch ins Russische übersetzt wurde. Meulenhoff veröffentlichte seine drei Romane und eine Auswahl seiner Musikkritiken unter dem Titel Het gebroken oor (Das gebrochene Ohr). Zu seinen jüngsten Titeln gehören die dramatische Kantate La fuga del tempo (2012) und der Roman Maar ik ben al thuis (2013)

Hören Sie Claude Debussys Cellosonate.


piano cello Kamermuziek kleine bezetting Igor Stravinski Claude Debussy Matthijs Vermeulen Anton Webern Maurice Ravel Elmer Schönberger Edesche Liedrecitals Frankrijk Bösendorfer Imperial 290 mezzosopraan
Freitag 31. März 2017, 20:00 Uhr

Kriegsfilme sind recht populär, von diesen Serien als "Band of Brothers". Der Komponist Maurice Ravel kämpfte im Ersten Weltkrieg. Er schrieb Briefe und machte Fotos. Am Freitagabend singt die Mezzosopranistin Barbara Kozelj diese Briefe, und wir zeigen Bilder von Ravel. Die Cellistin Doris Hochscheid, der Pianist Frans van Ruth und die Mezzosopranistin Barbara Kozelj spielen Musik von Debussy, Strawinsky und Vermeulen. Maurice Ravels fünfhändiges Klavierstück gipfelt in fünf Liedern, in denen Ravel über seine Erfahrungen an der Front spricht, die gleichzeitig mit Ravels Fotografien sichtbar gemacht werden.

Wo und wann

Anfang:
Freitag 31. März 2017, 20:00 Uhr

Der Edesche Konzertsaal. Unerhörte Akustik, intime Schönheit, einer der schönsten Konzertflügel der Niederlande mit den allerbesten Musikern. Ab einer Stunde vor Konzertbeginn sind Sie im Edesche Concertzaal willkommen, zum Beispiel auf eine Tasse Kaffee im Voraus. Bitte beachten Sie: Während der Aufführung gewähren wir keinen Zugang zum Konzertsaal Der Edesche Concertzaal ist nicht subventioniert und wird von Eskes Media / DagjeWeg.NL ermöglicht.

  • Viele Zahlungsmöglichkeiten online;
  • Stage Gift Card OK, auch online;
  • Kostenlose Kaffee/Getränke/Frühstücke;
  • Kostenlose Garderobe;
  • Kostenloses Luxusprogramm-Magazin;
  • Kostenlose und gebührenpflichtige Parkplätze in der Nähe;
  • ECLive! Hören Sie sich das Konzert anschließend noch einmal in hoher Qualität an (bei ausgewählten Konzerten);
  • Genießen Sie das Edesche Concert Hall Diner im angrenzenden stimmungsvollen Restaurant Buitenzorg;
  • Subventionsfrei und unabhängig. Förderer: DagjeWeg.NL Tickets;
  • NPO Radio 4 sendet regelmäßig aus dem Edesche Concertzaal. Hören Sie sich z.B. noch einmal an

Edesche Concertzaal

Amsterdamseweg 9, Ede

Streckenbeschreibung: Auto Öffentliche Verkehrsmittel