Severin von Eckardstein (Klavier), Quirine Viersen (Cello), Aldo Baerten (Flöte) - Haydn, Weber, Pierné

Severin von Eckardstein (Klavier), Quirine Viersen (Cello), Aldo Baerten (Flöte) - Haydn, Weber, Pierné

Ein Teil des Programms:

Haydn - Trio für Flöte, Klavier und Cello in G, Hob. XV, Nr. 15

Weber - Trio für Flöte, Klavier und Cello in g, op. 63

Pierné - Sonata da camera, an. 48


Musikalisches Fest voller Atmosphäre und Feuer

Noch nie zuvor standen sie auf einer Bühne: der Pianist Severin von Eckardstein, die Cellistin Quirine Viersen und der Flötist Aldo Baerten. In der Edesche Concert Hall bieten sie ein ganz besonderes Erlebnis, denn die von ihnen gespielten Stücke sind auch auf der Konzertbühne selten zu hören. Severin, Quirine und Aldo machen es zu einem musikalischen Fest voller Atmosphäre und Feuer! Haydns fröhliches Trio für Flöte, Klavier und Cello klingt festlich. Die Musik wird Ihnen zweifellos ein Lächeln ins Gesicht zaubern, denn mit subtilen musikalischen Witzen bringt Haydn Sie manchmal auf die falsche Fährte


Chopins zweite Ballade

Frédéric Chopin und Gabriel Pierné sind unangefochtene Meister der Atmosphäre. Severin von Eckardstein entführt Sie mit Chopins zweiter Ballade in die Traumwelt der mittelalterlichen Sagen und Legenden. Ebenso atmosphärisch klingt Piernés Sonata da camera mit subtilen Bezügen zum Barock. Und das Feuer? Der brasilianische Komponist Heitor Villa-Lobos kümmert sich darum. Sein Stück Assobio a Játo atmet den Geist der brasilianischen Volksmusik.


Aufgeregt Weber

Mit seiner Wahl von Webers Trio, auf. 63 Als letztes Stück bringt Severin von Eckardstein alle möglichen Elemente aus früheren Stücken zusammen. Auch dieses Stück ist voller musikalischer Witze. Bewegend und melancholisch ist der langsame Mittelsatz mit dem poetischen Titel "Das Klagelied des Hirten". Das Stück endet mit einem feurigen Finale, mit dem Severin, Quirine und Aldo Sie aufgeregt nach Hause gehen lassen.


Youtube-Spitze

Hören Sie sich Piernés Sonate da Camera im Finale an

Seizoen '19-'20 kamermuzie fluit slotconcert Meesterpianist Devreese Pierné Weber Von Weber Haydn trio dwarsfluit cello Bösendorfer Imperial 290 piano artist in residence
Samstag 25. April 2020, 20:00 Uhr

Severin von Eckardstein wird bei seinem Abschlusskonzert als Artist in Residence eine echte Premiere bieten! Als besondere Gäste bringt er die Star-Cellistin Quirine Viersen und den belgischen Flötisten Aldo Baerten mit. In der Edesche Concert Hall stehen die drei zum ersten Mal auf der Bühne. Zusammen lassen sie Stücke aus drei Jahrhunderten zusammenkommen. Severin sagt: "Wir machen das nicht auf eine gewollte Art und Weise. Für mich ist Musik nie rational. Ich sehe die Verbindung zwischen dem einen und dem anderen Teil als eine fließende Linie" Lassen Sie sich von Severin, Quirine und Aldo in die Musik von Haydn, Weber und Pierné entführen.

Wo und wann

Anfang:
Samstag 25. April 2020, 20:00 Uhr

Der Edesche Konzertsaal. Unerhörte Akustik, intime Schönheit, einer der schönsten Konzertflügel der Niederlande mit den allerbesten Musikern. Ab einer Stunde vor Konzertbeginn sind Sie im Edesche Concertzaal willkommen, zum Beispiel auf eine Tasse Kaffee im Voraus. Bitte beachten Sie: Während der Aufführung gewähren wir keinen Zugang zum Konzertsaal Der Edesche Concertzaal ist nicht subventioniert und wird von Eskes Media / DagjeWeg.NL ermöglicht.

  • Viele Zahlungsmöglichkeiten online;
  • Stage Gift Card OK, auch online;
  • Kostenlose Kaffee/Getränke/Frühstücke;
  • Kostenlose Garderobe;
  • Kostenloses Luxusprogramm-Magazin;
  • Kostenlose und gebührenpflichtige Parkplätze in der Nähe;
  • ECLive! Hören Sie sich das Konzert anschließend noch einmal in hoher Qualität an (bei ausgewählten Konzerten);
  • Genießen Sie das Edesche Concert Hall Diner im angrenzenden stimmungsvollen Restaurant Buitenzorg;
  • Subventionsfrei und unabhängig. Förderer: DagjeWeg.NL Tickets;
  • NPO Radio 4 sendet regelmäßig aus dem Edesche Concertzaal. Hören Sie sich z.B. noch einmal an

Edesche Concertzaal

Amsterdamseweg 9, Ede

Streckenbeschreibung: Auto Öffentliche Verkehrsmittel