Bachs 'Johannespassion' - Apollo Ensemble

Bachs 'Johannespassion' - Apollo Ensemble

Oude Muziek '19/'20

Dit concert is al geweest. Bekijk hieronder de serie Oude Muziek '19/'20:

BITTE BEACHTEN SIE: Dieses Konzert beginnt um 19:30 Uhr.

Programm

Bach - Johannes-Passion, BWV 245


Bachs Johannes-Passion

Keine Passionszeit ohne Bach. In den Wochen vor Ostern hört man neben der Matthäus-Passion immer öfter die Johannes-Passion von Bach. Obwohl das Leiden Jesu dasselbe ist, nimmt Bach im "Johannes" einen anderen Ton an. In Bachs Johannespassion begegnen wir Jesus als eine mächtige Persönlichkeit, die eine Botschaft zu erzählen hat. Als Retter der Menschheit geht er entschlossen seinen Weg. Das hört man sofort im überwältigenden Eröffnungschor. Die beweglichen Streicher, die klagenden Oboen und die sanft pulsierenden Bässe geben der Musik etwas Unaufhaltsames. Als Zuhörer nimmt Sie Bach direkt in das Drama mit, das sich nach dem Eröffnungschor entfaltet.


Bach als Krönung des Brockes-Triptychons

Zum dritten Mal bringt das Apollo-Ensemble eine Leidenschaft in die Edesche Concert Hall. Diesmal Bachs Johannes-Passion. Es war Bachs erste Passion, die er komponierte (er schrieb das Stück 1724 vor der Matthäus-Passion) und für die er die Leidenschaften berühmter Zeitgenossen konsultierte. So hatten sich Händel und Telemann bereits Jahre zuvor mit ihren so genannten "Brockes-Passionen", Leidenschaften auf einen Text des Hamburger Dichters Brockes, einen Namen gemacht. Bach übernahm mehrere ihrer Entdeckungen in adaptierter Form in seine Johannespassion. Wer eine der "Brockes-Passionen" des Apollo-Ensembles besucht hat, wird zweifellos Bachs Johannes-Passion mit anderen Ohren hören. Wenn Sie Bachs Leidenschaft zum ersten Mal hören, dann lassen Sie sich unvoreingenommen in die Geschichte einführen.


Thomas Oltheten über die drei Leidenschaften:
"Die Leidenschaften sind musikalisch sehr unterschiedlich. Gleichzeitig gibt es aber auch Verbindungen zwischen den Stücken, denn obwohl Bach selbst keine 'Brockes-Passion' komponiert hat, basiert seine Johannes-Passion darauf"
(Lesen Sie das Interview mit Thomas Oltheten.)

Apollo-Ensemble

Das Apollo Ensemble ist ein internationales Ensemble, dessen Musiker aus der ganzen Welt kommen. Künstlerischer Leiter ist der ursprünglich ukrainische Geiger David Rabinovich, der sich seine internationalen Sporen mehr als verdient hat und seit fast Jahrzehnten ein prominentes Mitglied des Ton Koopmans Amsterdam Baroque Orchestra ist. Das Apollo Ensemble ist von dem Wunder ergriffen, dass alte Musik immer wieder wie neu klingen kann. Was ist schöner und lohnender, als diese Faszination mit der Öffentlichkeit zu teilen? Kommen Sie und hören Sie sich das Apollo-Ensemble an!


Youtube-Spitze

Hören Sie Bachs 'Johaness-Passion' von der Niederländischen Bach-Vereinigung.

Seizoen '19-'20 Johann Sebastian Bach solisten orkest koor Herr unser Herscher passieconcert Passie BWV 245 Johannes-Passion Johannespassion Bach J.S. Bach
Samstag 21. März 2020, 19:30 Uhr

Zusammen mit der Matthäus-Passion von Bach ist die Johannes-Passion eine der beliebtesten Passionen überhaupt. Eines der Geheimnisse des Stücks liegt beim Evangelisten Johannes selbst. In seiner Version der Passion Jesu ist der Schriftsteller mehr "auf den Punkt" als die anderen Evangelisten. Bach macht sich dies geschickt zunutze, denn in der Johannespassion gibt es Geschwindigkeit und man hört mehr Dramatik. Dies wird durch den beträchtlichen Beitrag des Chores, wie im ergreifenden Eröffnungschor "Herr, unser Herrscher", noch verstärkt. Und natürlich gibt es auch schöne Arien wie 'Zerfließe, mein Herze' und 'Ergwäge'. Das Apollo-Ensemble bietet ein beeindruckendes Erlebnis in leidenschaftlichen Zeiten.

Wo und wann

Anfang:
Samstag 21. März 2020, 19:30 Uhr

Der Edesche Konzertsaal. Unerhörte Akustik, intime Schönheit, einer der schönsten Konzertflügel der Niederlande mit den allerbesten Musikern. Ab einer Stunde vor Konzertbeginn sind Sie im Edesche Concertzaal willkommen, zum Beispiel auf eine Tasse Kaffee im Voraus. Bitte beachten Sie: Während der Aufführung gewähren wir keinen Zugang zum Konzertsaal Der Edesche Concertzaal ist nicht subventioniert und wird von Eskes Media / DagjeWeg.NL ermöglicht.

  • Viele Zahlungsmöglichkeiten online;
  • Stage Gift Card OK, auch online;
  • Kostenlose Kaffee/Getränke/Frühstücke;
  • Kostenlose Garderobe;
  • Kostenloses Luxusprogramm-Magazin;
  • Kostenlose und gebührenpflichtige Parkplätze in der Nähe;
  • ECLive! Hören Sie sich das Konzert anschließend noch einmal in hoher Qualität an (bei ausgewählten Konzerten);
  • Genießen Sie das Edesche Concert Hall Diner im angrenzenden stimmungsvollen Restaurant Buitenzorg;
  • Subventionsfrei und unabhängig. Förderer: DagjeWeg.NL Tickets;
  • NPO Radio 4 sendet regelmäßig aus dem Edesche Concertzaal. Hören Sie sich z.B. noch einmal an

Edesche Concertzaal

Amsterdamseweg 9, Ede

Streckenbeschreibung: Auto Öffentliche Verkehrsmittel