Wiener Kammersymphonie und Paolo Giacometti (Klavier) - Mozarts Ouvertüre 'Die Zauberflöte' und Klavierkonzert Nr. 13

Wiener Kammersymphonie und Paolo Giacometti (Klavier) - Mozarts Ouvertüre 'Die Zauberflöte' und Klavierkonzert Nr. 13

Programm

Mozart - Ouvertüre 'Die Zauberflöte', KV 620

Mozart - Klavierkonzert Nr. 13, KV 415

Mahler - Vierte Sinfonie (sel.)

Korngold - Märchenbilder


Mozart, Mahler und Korngold

Erleben Sie einen Abend im märchenhaften Wien mit den Wiener Kammersymphonikern. Mit Mozarts weltberühmter Ouvertüre Die Zauberflöte und einer Auswahl aus Mahlers Vierter Symphonie hören Sie die schönste Musik, die in dieser Stadt geschrieben wurde. Der Pianist und Special Guest Paolo Giacometti versetzt sich beim Bösendorfer Imperial in Mozarts Lage und spielt sein unbeschwertes dreizehntes Klavierkonzert. Nach der Pause taucht die Wiener Kammersymphonie mit Korngolds Märchenbildern in die Märchenwelt der Gebrüder Grimm ein.


Sergio Mastro über Auftritte in kleiner Besetzung:
"Es ist wie eine Postkarte einer schönen Landschaft. Sie müssen nicht selbst dorthin gehen, aber Sie werden sehen, was es ist. In unseren Arrangements erkennen Sie die Originalwerke, aber Sie hören sie auf eine ganz andere Art und Weise. Das ist eine Gelegenheit."
(Lesen Sie das Interview mit Sergio Mastro.)

Wiener Kammersymphonie

Die fünf Mitglieder des Wiener Kammersymphonieorchesters bilden eine einzigartige Kombination. Überall auf der Welt ist das Publikum von ihren Konzerten äußerst begeistert. Das Wiener Kammersymphonieorchester wurde 2006 anlässlich des Mozartjahres gegründet. Mittlerweile steht nicht mehr nur Mozart im Mittelpunkt des Ensembles, sondern die Musiker konzentrieren sich auf die reiche Wiener Musiktradition. Genießen Sie dieses Wiener Spitzenensemble mit dem Sondergastpianisten Paolo Giacometti


Paolo Giacometti

"Magistral", "ausgewogen", "elegant, fließend und transparent". Dies sind nur einige der Meinungen in der Presse über den italienisch-niederländischen Pianisten Paolo Giacometti. Besonders mit seinen Interpretationen von Rossinis Klaviermusik machte er einen großen Eindruck. Für den dritten Satz von Rossinis vollständigem Klavierwerk erhielt er einen Edison. Paolo Giacometti erhielt auch die "BBC Music Magazine's Benchmark and Performance of Outstanding Quality"-Auszeichnungen für eine Reihe seiner Aufnahmen. Paolo Giacometti tritt weltweit als Solist und Kammermusiker auf modernen und historischen Instrumenten auf. Im Bösendorfer Imperial der Edesche Concert Hall ist Paolo Giacometti Solist in Mozarts dreizehntem Klavierkonzert.


Youtube-Spitze

Hören Sie hier Mozarts Klavierkonzert Nr. 13, KV 415 in der Fassung für Klavier und Streichquartett.


Bösendorfer Imperial 290 Die Zauberflöte Korngold Mahler Mozart strijkkwintet piano cello altviool viool Kamermuziek Seizoen '19-'20
Samstag 12. Oktober 2019, 20:00 Uhr

Mit Mozarts weltberühmter Ouvertüre Die Zauberflöte und einem Ausschnitt aus Mahlers Vierter Symphonie hören Sie die schönste Musik, die Wien hervorgebracht hat. Der Pianist Paolo Giacometti versetzt sich in die Lage Mozarts und spielt im Bösendorfer Imperial sein unbeschwertes Dreizehntes Klavierkonzert. Nach der Pause taucht die Wiener Kammersymphonie mit Korngolds Märchenbildern in die Märchenwelt der Gebrüder Grimm ein

Wo und wann

Anfang:
Samstag 12. Oktober 2019, 20:00 Uhr

Der Edesche Konzertsaal. Unerhörte Akustik, intime Schönheit, einer der schönsten Konzertflügel der Niederlande mit den allerbesten Musikern. Ab einer Stunde vor Konzertbeginn sind Sie im Edesche Concertzaal willkommen, zum Beispiel auf eine Tasse Kaffee im Voraus. Bitte beachten Sie: Während der Aufführung gewähren wir keinen Zugang zum Konzertsaal Der Edesche Concertzaal ist nicht subventioniert und wird von Eskes Media / DagjeWeg.NL ermöglicht.

  • Viele Zahlungsmöglichkeiten online;
  • Stage Gift Card OK, auch online;
  • Kostenlose Kaffee/Getränke/Frühstücke;
  • Kostenlose Garderobe;
  • Kostenloses Luxusprogramm-Magazin;
  • Kostenlose und gebührenpflichtige Parkplätze in der Nähe;
  • ECLive! Hören Sie sich das Konzert anschließend noch einmal in hoher Qualität an (bei ausgewählten Konzerten);
  • Genießen Sie das Edesche Concert Hall Diner im angrenzenden stimmungsvollen Restaurant Buitenzorg;
  • Subventionsfrei und unabhängig. Förderer: DagjeWeg.NL Tickets;
  • NPO Radio 4 sendet regelmäßig aus dem Edesche Concertzaal. Hören Sie sich z.B. noch einmal an

Edesche Concertzaal

Amsterdamseweg 9, Ede

Streckenbeschreibung: Auto Öffentliche Verkehrsmittel