Die Gemäldeausstellung von Mussorgsky - Hexagon Ensemble (Klavier, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn)

Die Gemäldeausstellung von Mussorgsky - Hexagon Ensemble (Klavier, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn)

Mussorgsky's Gemälde-Ausstellung

Mit seiner Gemäldeausstellung malt Mussorgsky mit Musik. Er schuf diese weltberühmte Komposition mit Bildern eines befreundeten Malers. Diese Stücke sind sicherlich spannend. Wir hören eine wilde Hexe, eine Hütte auf Hühnerbeinen und Musik über ein geheimnisvolles Schloss. Das Stück ist oft als Orchesterstück zu hören, aber das Hexagon Ensemble präsentiert eine spezielle Version für Klavier und fünf Hörner (Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn).


Wout van den Berg über ihre Version von Mussorgskys Gemäldeausstellung:
"Kees Olthuis, Komponist und ehemaliger Fagottist des Königlichen Concertgebouw-Orchesters und des Niederländischen Bläserensembles hat diese Version speziell für uns angefertigt. Ich denke, es ist ein sehr schönes und farbenfrohes Arrangement geworden"
(Lesen Sie das Interview mit Wout van den Berg.)

Reisen durch Russland

Ebenso russisch wie Mussorgskys Gemäldeausstellung klingt das Klavierquintett für Klavier und Bläser von Rimsky-Korsakow und eine Auswahl aus Rachmaninows wunderbarer Chrysostomus-Liturgie. Mit dem Eröffnungsstück Ein Abend in Georgien von Michail Ippolitow-Iwanow bringt das Hexagon Sie in die richtige Stimmung.


Sechseck-Ensemble

Warum Russland? Seit Jahren haben die Mitglieder des Hexagon-Ensembles eine starke Bindung an das russische Repertoire. Die Reisen des Ensembles nach Moskau und Baschkortostan haben dazu beigetragen. Im Jahr 2014 unternahm das Hexagon Ensemble eine erfolgreiche Tournee nach Russland mit dem Programm 'De Verbeelding' (Die Phantasie). Im Jahr 2015 war das Hexagon Ensemble Artist in Residence des Ufa Arts Festival in Baschkortostan. Sie hat begeisterte Reaktionen in der Öffentlichkeit und der Presse hervorgerufen. Nach 25 Jahren Ruine verbinden die sechs Musiker inspirierende Freundschaft und erfolgreiche Musikalität.


Das Hexagon-Ensemble besteht aus
Wout van den Berg, Flöte
Bram Cancermeijer, OboeArjan
Woudenberg, Klarinette

Marieke Stordiau, Fagott
Christiaan Buren, Horn
Frank Peters, Klavier


Youtube-Spitze

Hören Sie sich Mussorgskys 'Gemäldeausstellung' an


piano fluit hobo klarinet fagot hoorn Rachmaninov Moessorgski Mussorgsky Schilderijententoonstelling schilderkunst Rimski Korsakov Rimsky Korsakov Rimsky Korsakoff Kamermuziek Ippolitov-Ivanov Seizoen '19-'20 kunst gnoom Bösendorfer Imperial
Samstag 28. September 2019, 20:00 Uhr

Musik kann nur bestimmte Bilder oder Stimmungen hervorrufen. Der russische Komponist Modest Mussorgskij war ein Meister darin. Hören Sie sich einfach seine Gemäldeausstellung an. Darin braucht der Komponist nur wenige Noten, um sich ein altes Schloss, ein paar tanzende Küken oder einen gruseligen Gnom vorzustellen. Kein Wunder, dass die visuelle Musik von Mussorgskys Gemäldeausstellung oft in Cartoons wie Die Schlümpfe auftaucht. Das Hexagon-Ensemble verbindet dieses russische Meisterwerk mit dem ebenso farbenfrohen Klavierquintett von Mussorgskys Landsmann Rimsky-Korsakow.

Wo und wann

Anfang:
Samstag 28. September 2019, 20:00 Uhr

Der Edesche Konzertsaal. Unerhörte Akustik, intime Schönheit, einer der schönsten Konzertflügel der Niederlande mit den allerbesten Musikern. Ab einer Stunde vor Konzertbeginn sind Sie im Edesche Concertzaal willkommen, zum Beispiel auf eine Tasse Kaffee im Voraus. Bitte beachten Sie: Während der Aufführung gewähren wir keinen Zugang zum Konzertsaal Der Edesche Concertzaal ist nicht subventioniert und wird von Eskes Media / DagjeWeg.NL ermöglicht.

  • Viele Zahlungsmöglichkeiten online;
  • Stage Gift Card OK, auch online;
  • Kostenlose Kaffee/Getränke/Frühstücke;
  • Kostenlose Garderobe;
  • Kostenloses Luxusprogramm-Magazin;
  • Kostenlose und gebührenpflichtige Parkplätze in der Nähe;
  • ECLive! Hören Sie sich das Konzert anschließend noch einmal in hoher Qualität an (bei ausgewählten Konzerten);
  • Genießen Sie das Edesche Concert Hall Diner im angrenzenden stimmungsvollen Restaurant Buitenzorg;
  • Subventionsfrei und unabhängig. Förderer: DagjeWeg.NL Tickets;
  • NPO Radio 4 sendet regelmäßig aus dem Edesche Concertzaal. Hören Sie sich z.B. noch einmal an

Edesche Concertzaal

Amsterdamseweg 9, Ede

Streckenbeschreibung: Auto Öffentliche Verkehrsmittel